Radio Bremen TV

Einmal Königin sein

Volkstümliche Unterhaltung30 Minuten 

In mehr als 40 Orten in Niedersachsen werden jedes Jahr, vor allem im Herbst, junge Frauen zu Königinnen gewählt. Ob Heideblüten-, Ernte- oder gar Kartoffelkönigin: Die Proklamationen und die dazugehörigen Feste haben oft eine lange Tradition und werden sehr ernst genommen.

Für die jungen Mädchen ist es das Größte, einmal im Leben eine Krone tragen zu dürfen, die "Königin" des Ortes zu sein. Ein Filmteam ist dabei, wenn sie gewählt werden und den Thron besteigen. Es ist dabei, wenn sie sich auf die Wahl vorbereiten und sieht sie leiden vor der Bekanntgabe des Ergebnisses. Eine Niederlage ist oft eine tränenreiche Sache, ein Sieg ein unvergessliches Erlebnis.

Die Filmemacher beobachten den "Zickenkrieg" hinter den Kulissen, begleiten die Kandidatinnen zur Kosmetikerin und bei der Auswahl der Kleider.

Was bewegt junge, moderne Frauen dazu, sich immer noch für diesen "Schönheitswettbewerb" zu begeistern? Was geht in ihnen vor? Und welchen Stellenwert haben diese Feste für und in Niedersachsen?

Bewertung

0,0   0 Stimmen