MDR

MDR um 4: Unerwünschte Telefon - und Werbeanrufe

Regionalmagazin45 Minuten 

Lästige Anrufe kennt wohl jeder. Insbesondere Werbeanrufe oder Umfragen, die per Telefon durchgeführt werden. Doch die sogenannte Kaltakquise bei Privatpersonen ist verboten, da sie wettbewerbswidrig ist. Immer wieder gibt es Unternehmen, die sich nicht an dieses Verbot halten. Viele der mit einem Werbeanruf kontaktierten Personen tun sich besonders schwer, am Telefon "Nein" zu sagen, und schon hat der Telefonverkäufer sie am Haken. Doch sind telefonisch abgeschlossene Verträge überhaupt gültig? Und gibt es eine Möglichkeit, gegen solche Anrufe rechtlich vorzugehen? Rechtsexperte Gilbert Häfner, Präsident des Oberlandesgerichts in Dresden, beantwortet alle Ihre Fragen dazu live in der Sendung.

Bewertung

0,0   0 Stimmen