Yvonne Willicks - Der Große Haushaltscheck (1/6)

Yvonne Willicks - Der Große Haushaltscheck (1/6)

RatgebermagazinD  

Wir Deutschen sind wahre Putzteufel und lassen uns Sauberkeit auch ordentlich was kosten. Rund 850 Millionen Euro geben wir im Jahr für Reinigungsmittel aus. Aber: Muss das sein? Der Markt bietet 54.000 verschiedene Mitteln. Doch was brauchen wir wirklich, um 'richtig' zu reinigen? Yvonne Willicks klärt, was überhaupt drin sein muss in einem richtig guten Reinigungsmittel und was besser nicht drin sein sollte. Sie trifft Experten, die sagen: Mancher Inhaltsstoff kann sogar krank machen! Sie hakt bei der Industrie nach, die scheinbar am liebsten nichts sagen würde. Bei ihren Haushalts-Check trifft sie auf Milliarden von Keimen und fast 'keimfreie' nordrhein-westfälische Haushalte und befragt Experten, die beides bedenklich finden. Ob 'Aktivschild' oder 'Biohygiene': Was soll das eigentlich heißen, was da auf den Reinigungsmitteln angepriesen wird? Yvonne Willicks schaut der Werbeindustrie und Marketingstrategen in die 'Versuchslabore' und findet Überraschendes heraus. Und: Spielt der Preis eigentlich eine Rolle? Sie macht den etwas anderen Verbrauchertest mit erstaunlichen Ergebnissen. Und selbst unser gutes Ökogewissen erhält einen Dämpfer. Bio allein heißt nicht immer, dass es auch gut ist für Mensch und Natur. Yvonne Willicks findet für Sie heraus: Welche Putzmittel eigenen sich am besten für welchen Zweck und auf was sollten wir Verbraucher auf jeden Fall verzichten, um Leib und Allgemeinwohl zu schützen?

Bewertung

0,0   0 Stimmen