Wucht

Wucht

Hannes und Katja sind ein glückliches Paar. Gerade ziehen sie in eine neue, schöne Wohnung, Katja ist schwanger. Alles könnte bestens sein, läge nicht immer die Gefahr von Katjas Ausbrüchen in der Luft. Aus heiterem Himmel fühlt sie sich durch nichtige Anlässe so unter Druck, dass sie nur mit Gewalt reagieren kann. Danach bereut sie es zutiefst und es kommt immer wieder zur Versöhnung. Hannes liebt seine Frau und versucht, Strategien zu finden, die Anlässe vorauszuahnen, um sie zu vermeiden. Aber es gelingt ihm immer weniger. Mit niemandem kann er darüber reden. Wer nimmt schon einen Mann ernst, der von seiner Frau geschlagen wird. Bei einem Klassentreffen kommt es zu einem Eklat: Hannes muss sich entscheiden, wie er weiterleben will.

Bewertung

0,0   0 Stimmen