Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh Winnie Puuh

Winnie Puuh

Disney Cinemagic Disney Cinemagic 23.09., 17:50 - 18:50 Uhr
AnimationsfilmUSA 201160 Minuten 

Der kleine Bär Winnie Puuh ist auf der Suche nach Honig. Unterwegs trifft er auf den Esel I-Aah, dem sein Schwanz abhandengekommen ist. Puuh stellt seine Suche nach einem Frühstück zunächst zurück und will sich zunächst mit der Hilfe seiner Freunde um einen neuen Schwanz für I-Aah bemühen. Die Freunde führen einen Wettbewerb durch: Wer als erster einen Schwanz für I-Aah findet, bekommt einen Topf Honig als Belohnung. Die Tiere bringen Gegenstände als Schwanzersatz herbei - darunter eine Sprungfeder, einen Luftballon und eine Kuckucksuhr -, aber nichts will passen. Sie wollen den kleinen Jungen Christopher Robin um Rat fragen, der ist allerdings nicht da. Er hat den Tieren auf einem handgeschriebenen Zettel mitgeteilt, dass er "balzurük" sei. Die Tiere missverstehen die Nachricht und nehmen an, Christopher Robin sei von dem "Balzrück", einem Monster, entführt worden. In der Folgezeit heben sie eine Grube aus, die als Balzrückfalle dienen soll; aufgrund eines Missgeschicks fallen sie allerdings selbst hinein. Nach einiger Zeit kommt Christopher Robin zurück und klärt das Missverständnis auf. Als Puuh zu Eule geht, um sich endlich etwas Honig zu borgen, fällt ihm auf, dass die Klingel von Eule I-Aahs Schwanz ist. Als Eule ihm dann Honig anbietet, entscheidet er sich schlussendlich gegen den Honig, um I-Aah den Schwanz wieder zu bringen. Somit gewinnt er den Wettbewerb und einen riesigen Honigtopf. Da er lieber einem Freund geholfen hat anstatt an Honig zu denken, wird er später von Christopher Robin gelobt.

Bewertung

2,5   2 Stimmen

Mitwirkende

  • Regie Stephen J. Anderson
    Don Hall
  • Produktion Peter Del Vecho
    Clark Spencer
  • Drehbuch Burny Mattinson
    Stephen J. Anderson
    Clio Chiang
    Don Dougherty
    Don Hall
    Kendelle Hoyer
    Brian Kesinger
    Nicole Mitchell
    Jeremy Spears