Wie wir uns trauen! Heiraten in drei Kulturen

Wie wir uns trauen! Heiraten in drei Kulturen

Die Hochzeit ist eine Entscheidung, die das Leben zweier Menschen verändert. Hier werden Opfergaben verbrannt, da wird unter lautem Knirschen ein Glas zertreten oder werden Hände in einer langen Zeremonie mit Henna bemalt. Die Rituale unterscheiden sich, Gefühle und Emotionen aber sind die gleichen. Drei gemischtreligiöse Paare in Deutschland stehen im Zentrum der Dokumentation «Wie wir uns trauen!» von Aljoscha Hofmann. In den Vorbereitungen zur Hochzeit wird viel geflucht, die Nervosität bleibt bei keinem Paar aus, sogar der Zweifel an der Entscheidung zur Heirat lässt sich nicht ganz verstecken. Doch während der Zeremonie und bei den Feierlichkeiten ist das alles vergessen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen