Whale Wars - Krieg den Walfängern!

Whale Wars - Krieg den Walfängern!

Ökoterroristen oder moderne Helden? Die Aktivisten der Umweltorganisation "Sea Shepherd" nennen sich selbst "Modern Day Pirates" und haben sich dem Kampf gegen japanische Walfänger verschrieben. Mit ihren Aktionen wollen die Tierschützer nicht nur auf das Abschlachten von Robben, Delphinen und Walen hinweisen, sondern diese Grausamkeiten generell verhindern. Ihr Gründer Paul Watson kämpft seit über 30 Jahren gegen die Tötung der Meeressäuger - und das mit allen Mitteln. Nur Gewalt gegen Menschen ist für ihn tabu. Die Methoden der Tierschützer sind ebenso umstritten wie das Argument der Walfang-Lobbyisten, die Tiere angeblich nur zu wissenschaftlichen Zwecken zu jagen. In der dritten Staffel der Dokumentar-Serie "Whale Wars" spitzt sich Watsons Kampf gegen die japanische Flotte endgültig zu: Als ihr neues Hightech-Boot "Ady Gil" von den Walfängern gerammt wird, geht es um Leben und Tod.

Bald im TV

Bewertung

5,0   3 Stimmen