Weihnachtsente aus Fulda

Weihnachtsente aus Fulda

Im traditionsreichen "Goldenen Karpfen" in Fulda duftet es weihnachtlich. Es gibt Zimtäpfel und Semmelknödel, knusprige Ente und Hirschbraten. Die beiden Schwestern Maria und Renate Tünsmeyer führen das über hundert Jahre alte Familienunternehmen mit viel Liebe. Der "Goldene Karpfen" hat seinen Namen bekommen, weil einer der Vorfahren fürstabtlicher Hoffischer war. So erfährt der Gast beim Genießen im gemütlichen Haus auch manches über Geschichte und Geschichten aus Fulda. Und dabei wird natürlich auch manche Weihnachtserinnerung an alte Zeiten ausgetauscht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen