Was Oma will

Was Oma will

Es ist eine Frage, die viele gern verdrängen würden, aber die irgendwann auf uns alle zukommt: Wo lebt es sich im Alter besser - daheim oder im Seniorenheim? 'Am Schauplatz' hat sich angesehen, wie ältere Menschen und ihre Angehörigen mit ihrer letzten großen Entscheidung umgehen. Da gibt es Hilda Loho (89), die sich hartnäckig sträubt, in ein Heim zu ziehen - auch wenn ihre Tochter das für die beste Lösung hält. Ein Heim sei nicht lebenswert, behauptet auch Johanna Pulletz (85) - obwohl sie eigentlich pflegebedürftig ist und nicht mehr selbständig raus kann. Ganz anders Ruth Zeiner (90) und Gustaf Güldner (89): Sie haben es sich im Seniorenwohnhaus komfortabel eingerichtet und bereuen ihren Einzug keinen Augenblick. Hilda Loho, die Heimverweigerin, lässt sich von ihrer Tochter schließlich doch überreden, sich ein Seniorenwohnhaus wenigstens einmal von innen anzusehen. Wird es gelingen, sie zum Bleiben zu überreden? Wäre es wirklich das Beste für sie? Oder ist es nur bequemer für die lieben Verwandten? Ein Schauplatz über die wohl heikelste Frage der späten Jahre.

Bewertung

0,0   0 Stimmen