VITASEK? - Doppelgänger

VITASEK? - Doppelgänger

Vitásek wird vom ORF nahegelegt, Schauspielunterricht zu nehmen. Er sagt zu, verlässt aber die erste Stunde im Streit. Bald merkt er, wie schwierig es ist, sich selbst zu spielen.
Er befragt seine Familie, wie er denn so sei und nervt alle damit. Vitásek entschließt sich, einen Psychiater aufzusuchen und gerät dabei an einen Namensvetter, der ihn seltsamerweise nicht leiden kann. Schließlich lernt er auch, seine dunklere Seite zuzulassen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen