Venedig

Venedig

300 Meter lange Zwölfstöcker schieben sich am Markusplatz vorbei, manchmal gleich fünf Ozeanriesen hintereinander. 100.000 Tagesgäste fluten Venedig. Die Wellen der Schiffe bedrohen das Fundament der Inselstadt: "Bella Italia" im Ausverkauf. Doch Venedig ist zu schön zum Sterben. "No grandi navi" - "Keine Kreuzfahrtriesen!", rufen die Einwohner und organisieren sich in Dutzenden Bürgerinitiativen. Denn die Bugwellen der atemberaubend schmutzigen Schiffe erschüttern Venedigs Fundamente mehr als jedes Hochwasser. Schon droht der Stadt der Entzug des Titels "UNESCO Weltkulturerbe".

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen