Unser Westen, Unsere Spitzenfrauen und Männer

Unser Westen, Unsere Spitzenfrauen und Männer

Sie haben Spuren hinterlassen. Bei uns im Westen, aber auch weit darüber hinaus. Unsere Spitzenfrauen und Männer aus Nordrhein-Westfalen. Erfindungsreich, entschlossen und wegweisend.

Konrad Adenauer zum Beispiel hat Weltgeschichte geschrieben und nebenbei ein von innen beleuchtetes Stopfei erfunden. Mildred Scheel gründete in den 70ern die Deutsche Krebshilfe, ihr Lebenswerk. Conrad Röntgen aus Remscheid hat die Röntgenstrahlen entdeckt und damit die Medizin revolutioniert. Frau Melitta Benz hat den Kaffeefilter erfunden - und damit ganz nebenbei in Minden einen der größten Arbeitgeber geschaffen. Und Herbert Grönemeyer und Nena haben Generationen von Musikfans nicht nur in ihrer Heimat, dem Ruhrgebiet, beeinflusst.

Das "Unser Westen"-Team verneigt sich vor der Lebensleistung dieser großartigen Frauen und Männer aus Nordrhein-Westfalen.

Ingolf Lück, Lisa Feller, Thomas Bug und Sabine Heinrich präsentieren die sehr persönlichen Geschichten der ganz Großen aus Unserem Westen und sind erstaunt, wer das "größte und schönste Bundesland der ganzen Welt" seine Heimat nennen darf.

Bewertung

0,0   0 Stimmen