Unbekanntes Paradies - Der Bisamberg und seine Schätze

Unbekanntes Paradies - Der Bisamberg und seine Schätze

Der Bisamberg, einer der 'Hausberge' Wiens, ist ein beliebtes Naherholungsziel und ein Naturparadies. Die dichten Laubwälder und die nur selten anzutreffenden Trockenrasenflächen machen den Bisamberg zu einem außergewöhnlichen Gebiet. Seltene Orchideenarten sind hier ebenso zu finden wie unzählige Insekten, fast 400 Wildbienen- und seltene Wespenarten. Sogar wilde Ziesel, eine kleine Hörnchenart, fühlen sich in den Weingärten rund um den Bisamberg wohl. Die Dokumentation 'Unbekanntes Paradies - Der Bisamberg und seine Schätze' erzählt die Geschichte des 358 Meter hohen Hügels als Ziel von Sommerfrischlern, Wanderern und Naturinteressierten und zeigt die Fauna und Flora der Region rund um die niederösterreichischen Anrainergemeinden Hagenbrunn, Langenzersdorf und Bisamberg.

Bewertung

0,0   0 Stimmen