U-Boot-Krieg im Atlantik (1/3)

U-Boot-Krieg im Atlantik (1/3)

Die längste Schlacht des Zweiten Weltkriegs wurde im Atlantik ausgetragen. Mit Kriegsbeginn im September 1939 stachen eine Handvoll deutsche U-Boot-Kapitäne in See, die in den ersten 18 Kriegsmonaten mehr als 1000 Schiffe der Alliierten versenkten. In den sechs folgenden Jahren waren die Unterseeboote eine gefürchtete Waffe der deutschen Kriegsmarine. Der Film dokumentiert das Ringen von Briten, Amerikanern und Deutschen um die Macht auf dem Meer.

Bewertung

0,0   0 Stimmen