True Horror

True Horror

Sind es erfundene Geschichten, die von Generation zu Generation weiter erzählt werden oder sind es die Ausschmückungen realer, schrecklicher Ereignisse? Jede Folge der 'True Horror'-Trilogie untersucht die Ursprünge der Albtraum-Mythen, die uns zum Teil seit vielen Jahrhunderten verfolgen. Wer sind die Menschen hinter den Mythen? Wie wurden sie zu dem, was sie waren? Und wie wurden sie zu den Vorbildern der weltberühmten Horrorgeschichten? Aufwändig inszeniert, geht 'True Horror' dem Gruseln auf den Grund. Rumänien im 15. Jahrhundert. Drei Mönche liegen in einem feuchten Kerker in Ketten. Es ist das Verlies von Vlad, dem Pfähler, Fürst der Wallachei - einem psychopathischen Massenmörder. Die Qualen der Mönche steigern sich stetig, bis sie zu Vlad Dracula gebracht werden. Sie sollen ihm ehrlich antworten, ob auf ihn nach seinem Tod das Himmelreich wartet. Eine falsche oder gelogene Antwort bedeutet für die drei einen langsamen, grausamen Tod - durch die Pfählung.

Bewertung

0,0   0 Stimmen