Toots Hibbert - Die Seele des Reggaes

Toots Hibbert - Die Seele des Reggaes

Wohl kaum ein anderer Musiker aus Jamaika war einflussreicher als der Grammy-Gewinner Toots Hibbert (geb. 1945). Er war es, der dem Reggae seinen Namen gab. In seinem Song "Do The Reggay" erwähnte er 1968 den Begriff zum ersten Mal. Virtuos vermischt er in seinem unverwechselbaren Stil Gospel, Ska, Soul, Rock und R'n'B. Zu seinen größten Bewunderern gehören Eric Clapton, Keith Richards und Willie Nelson, die in diesem Porträt neben vielen anderen zu Wort kommen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen