Tierisch gefährlich: Steve Backshall in Südafrika

Tierisch gefährlich: Steve Backshall in Südafrika

Servus TV Live-TV Servus TV 18.09., 23:05 - 00:00 Uhr
Tiere 200655 Minuten 

Der Abenteurer und Naturforscher Steve Backshall macht sich auf die Reise rund um den Globus auf der Suche nach den gefährlichsten Tieren der Welt. In sechs Episoden führt ihn seine Reise nach Guyana, Mexiko, Namibia, Indonesien, Australien und nach Südafrika.

Südafrika ist ein Land mit einer vielfältigen Kultur. Doch auch seine mannigfaltige Wildnis ist atemberaubend. In Südafrika begibt sich Steve Backshall auf Spurensuche nach den gefährlichsten Wildtieren der Welt. Backshall begegnet einem Rudel jagender Wildhunde, nach Giftschlangen und Flusspferden. Indem er auf Tuchfühlung geht mit den gefährlichen Tieren, will er auch auf die Ausrottung der Tiere durch den Menschen hinweisen. So gehören etwa afrikanische Wildhunde zwar zu den gefährlichsten Rudeltieren. Aber sie sind auch die gefährdetsten Fleischfresser der Welt. Krankheiten und Verfolgung durch den Menschen haben die Anzahl der Wildhunde in Südafrika auf 500 Exemplare dezimiert.

Backshalls Zehntagesreise beginnt in der spektakulären Landschaft der Drakensberge, am Blyde River Canyon, an einem der größten und tiefsten Canyons der Welt und zugleich einem der Naturwunder der Erde, wo er nach Flusspferden Ausschau hält.

Jetzt Servus TV einschalten

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Darsteller

  • Steve Backshall

Mitwirkende

  • Regie Charlie Bingham
  • Kamera Ralph Bower