The Changing Face of Terror

The Changing Face of Terror

Der IS gerät unter Druck. In den Ländern des Mittleren Ostens wird die Terrormiliz mehr und mehr zurückgedrängt. Gleichzeitig steigt in Europa die Terrorgefahr - eine neue Strategie des IS? Sogenannte "Lone Wolves" - einsame Wölfe - machen den Polizeibehörden in Europa das Leben schwer. Sie operieren allein, ohne Netzwerk, ohne spezielle Ausbildung. Überall und zu jeder Zeit muss mit ihren Angriffen gerechnet werden und das macht sie unkontrollierbar.

Bewertung

0,0   0 Stimmen