Terra X: Südseeinseln aus Götterhand

Terra X: Südseeinseln aus Götterhand

'Südseeinseln aus Götterhand' zeigt einsame Atolle und unberührte Vulkaninseln, die der Tourismus bis heute völlig übersehen hat. Eine Station ist die Karolinen-Insel Yap, wo die größte Währung der Welt noch heute im Umlauf ist: mächtige Steinmünzen von bis zu 3,50 Metern Durchmesser. Höhepunkt aber ist Nan Madol, jene geheimnisumwitterte, fast tausendjährige Ruinenstadt vor Ponape, angelegt auf 92 künstlichen Inseln.

Bewertung

0,0   0 Stimmen