Terra X: Kleopatras schwarze Schwestern

Terra X: Kleopatras schwarze Schwestern

Zwischen dem ersten und sechsten Nil-Katarakt lag einst ein sagenumwobenes Reich, das die Alten Ägypter 'Südland' oder auch 'Kusch' nannten. Jahrhunderte lang holten die Pharaonen von dort Sklaven, seltene Tierfelle und Elfenbein. Ihr hauptsächliches Interesse aber galt den reichen Goldvorkommen. Im 2. Jahrhundert vor Christus verteidigten kriegerische Königinnen das Reich, die sogar der Weltmacht Rom furchtlos die Stirn boten. Die Kandaken, wie die mutigen Amazonen hießen, residierten in Meroe am oberen Nil und wurden wie Göttinnen verehrt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen