Terra X: Der Rhein - Von Vulkanen und Riesenflößen (1/2)(Der Rhein - Von Vulkanen und Riesenflößen (1/2))

Terra X: Der Rhein - Von Vulkanen und Riesenflößen (1/2)(Der Rhein - Von Vulkanen und Riesenflößen (1/2))

Vor 13.000 Jahren brach am Mittelrhein ein Vulkan aus. Der Fluss staute sich zu einem gewaltigen See. Als der Damm brach, ergoss sich eine zerstörerische Flutwelle flussabwärts. In der Antike siedelten Kelten und Germanen am Rhein. Unter den Römern blühte der Handel. Köln wurde zur Metropole und der Rhein zu einem der wichtigsten Verkehrswege Europas. Im 18. Jh. kamen die Holländerflöße. 330 Meter breit und 65 Meter lang transportierten sie Tausende Baumstämme. Die Schiffe weckten Begehrlichkeiten. Es entstanden Dutzende Zollstellen. Heute sind diese Burgen der Inbegriff der Rheinromantik.

Bewertung

0,0   0 Stimmen