Terra X: Der Nibelungen-Code

Terra X: Der Nibelungen-Code

Das Nibelungenlied zählt zu den beliebtesten Sagen im deutschsprachigen Raum. Längst sind sich die Forscher einig, dass in dem fantastisch anmutenden Epos aus dem ersten Viertel des 13. Jahrhunderts jede Menge historischer Fakten und Anspielungen aus der Zeit der Germanen stecken, die der unbekannte Dichter mit mythischen Elementen anreicherte und zu einem brisanten Politthriller verwob. Der Verfasser verschlüsselte seine Botschaften jedoch derart, dass sich Wissenschaftler bis heute darüber streiten, wer wen im Nibelungenlied darstellt und welche Ereignisse hinter den Anspielungen stehen. Nach Meinung einiger Experten verbirgt sich hinter dem sagenumwobenen Helden Siegfried der berühmte Germanenfürst Armin, der Cherusker. Eine andere Spur führt zu den Merowingern, die sich im 6. Jahrhundert am Rhein ansiedelten und von einem König regiert wurden, der ebenfalls auf Siegfried passen könnte. In zwei Folgen gibt 'Der Nibelungen-Code' Einblicke in die Welt der Wormser Hofgesellschaft. Teil eins. Den zweiten Teil der Dokumentation 'Der Nibelungen-Code' zeigt 3sat im Anschluss um 14.00 Uhr.

Bewertung

0,0   0 Stimmen