Terra X: Das unsichtbare Netz

Terra X: Das unsichtbare Netz

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts können Schiffe nur per Flaggensignalen miteinander kommunizieren, also nur dann, wenn sie Sichtkontakt haben. In der Weite des Ozeans sind sie vollkommen isoliert und niemand erfährt, wenn Seeleute in bedrohliche Situationen geraten. Diese Situation will der junge italienische Physiker und Ingenieur Guglielmo Marconi mit seiner Erfindung der drahtlosen Telegrafie ändern. Marconi war ein schlechter Schüler, konnte weder die Universität noch Akademie besuchen, doch Elektrizität faszinierte ihn von Kindheit an.

Bewertung

5,0   1 Stimme