Tatort - Tschill Out

Tatort - Tschill Out

Nach seinem letzten Alleingang wartet Nick Tschiller auf ein Disziplinarverfahren. Seine Tochter Lenny verordnet ihm eine Beschäftigungstherapie - auf der Wattenmeerinsel Neuwerk. Dort betreibt ihre ehemalige Lehrerin Patti Schmidt ein Heim für schwererziehbare Jugendliche.

Während Nick die neue Aufgabe antritt und mit den Jugendlichen arbeitet, ermitteln auf dem Festland sein Kollege Yalcin Gümer und die neue LKA-Kollegin Robin Pien gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der Cybercrime-Abteilung in einem Fall von Drogenhandel im Darknet. Gümer soll zwei Kronzeugen zu einem «Safe House» in Spanien bringen: die Brüder Tom und Eddie Nix . Doch Eddie wird schon auf dem Weg zum Frankfurter Flughafen bei einer Rast von einem Scharfschützen erschossen.

Da nur der engste Kollegenkreis mit der Reiseplanung vertraut war, befürchtet Gümer einen Maulwurf in den eigenen Reihen. Deshalb bringt er den traumatisierten Tom nach Neuwerk, um ihn bei Nick Tschiller zu verstecken. Eddie Nix' Mörder ist jedoch schon hinter Gümer her.

Bewertung

0,0   0 Stimmen