Super Sinne der Tiere - Meister der Nacht

Super Sinne der Tiere - Meister der Nacht

Fledermäuse orientieren sich mithilfe der Echoortung und stellen so fest, wo ein Insekt ist, wie weit es entfernt ist und in welche Richtung es sich bewegt. So gelingt es, kleine und sich schnell bewegende Insekten in der Dämmerung fangen zu können.

Und die seltsam anmutenden Wesen namens Koboldmakis haben im proportionalen Vergleich die grössten Augen. Es sind winzige Primaten, die in den Dschungeln Südostasiens leben. Ein einzelner ihrer Augäpfel ist so grösser, als ihr Gehirn. Während der nächtlichen Nahrungssuche helfen die riesigen Augen der Retina, mehr Licht zu erfassen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen