Stockholm - Sommergeschichten aus Schwedens Metropole

Stockholm - Sommergeschichten aus Schwedens Metropole

Filmautor Stephan Düfel besucht die große Mitsommerfeier im Open-Air-Museum Skansen, bewundert moderne Kunst in der U-Bahn und fährt natürlich auch Boot, schließlich wurde Stockholm dicht am Wasser gebaut.

Um das Leben in der schwedischen Hauptstadt kennen zu lernen, trifft Düfel die unterschiedlichsten Leute, etwa die Schauspielerin Inger Nilsson, die noch als Pippi Langstrumpf in Erinnerung ist, und den Musiker Benny Andersson, der mit ABBA zum Weltstar wurde und heute in Stockholm ein Boutique-Hotel betreibt. Die Menschen sind es vor allem, die den Charme der Stadt ausmachen. Düfel wollte außerdem herausfinden, was der Stockholmer macht, wenn er nichts macht. Wo geht er essen, einkaufen oder tanzen? So geht Düfel auch im Szeneviertel SoFo shoppen, besucht eine Jazz-Party im Club Mosebacke und unterhält sich mit dem Fernsehkoch Niklas Ekstedt über die Tücken der schwedischen Küche. Zwischen Nobelrestaurant und Heringsbude, Friedhof und Vergnügungspark lernt er das Stockholm der Stockholmer kennen und ist begeistert von dieser skandinavischen Metropole.

Bewertung

0,0   0 Stimmen