Sternstunden-Adventskalender 2019: Projekt: Rehabilitations- und Erholungszentrum Nadeshda nördlich von Minsk, Leben nach Tschernobyl e.V. - Pate: Michael Brandner

Sternstunden-Adventskalender 2019: Projekt: Rehabilitations- und Erholungszentrum Nadeshda nördlich von Minsk, Leben nach Tschernobyl e.V. - Pate: Michael Brandner

BR Live-TV BR 15.12., 15:58 - 16:00 Uhr
Gesellschaft und SozialesD 20192 Minuten 

Die Auswirkungen der Atomkatastrophe von Tschernobyl sind bis heute spürbar. Noch immer gibt es in Weißrussland viele Kinder und Jugendliche, die unter Atemwegserkrankungen leiden, unter neurologischen Schädigungen sowie denen des Magen-Darm-Traktes, des Bewegungsapparates oder des Blutkreislaufes. 1994 wurde das Rehabilitations- und Erholungszentrum Nadeshda nördlich von Minsk vom Verein Leben nach Tschernobyl e.V. gegründet. Mittlerweile kommen jährlich mehr als 4.000 Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis achtzehn Jahren in den Genuss eines Kuraufenthaltes. Sternstunden unterstützt den Bau eines Klettergartens. Vom Hochseilparcours über einen Abenteuerspielplatz bis zu einem Inklusionsparcours werden hier zahlreiche Möglichkeiten geboten, Selbstständigkeit zu fördern, Grenzüberwindung positiv zu erfahren und Kooperationsfähigkeiten auszubauen.

Bald im TV