Sportschau: Halt die Klappe und Spiel! - Eine Reise durch das zerrissene Sportland USA

Sportschau: Halt die Klappe und Spiel! - Eine Reise durch das zerrissene Sportland USA

Das Erste Live-TV Das Erste 23.03., 19:10 - 19:57 Uhr
SportmagazinD 47 Minuten 

Neben den Ergebnissen auf dem Spielfeld wird der US-Sport seit einiger Zeit von einem Thema dominiert: Wie nutzen Sportler ihre Bühne zum Protest? Colin Kapernick war der erste große Star, der die Hymne vor dem Spiel zum Protest gegen Rassenungleichheit und Polizeigewalt nutzte. Seitdem ist das Thema nicht kleiner geworden - noch vor wenigen Tagen wurde an zwei der wichtigsten Colleges im Land der Sport als Projektionsfläche für den Protest genutzt. Und einer geht damit auf seine ganz eigene Weise um: US-Präsident Donald Trump. Einige Mannschaften haben den eigentlich traditionellen Trip der Ligameister in sein Weißes Haus abgesagt, andere wurden von ihm ausgeladen, weil sich Sportler und Trainer kritisch zu seiner Politik geäußert hatten. Wieder andere wurden eingeladen und kamen - noch während des vor wenigen Wochen beendeten Shutdowns.

"Er spaltet das Land und benutzt den Sport", sagt Basketball-Superstar LeBron James über Donald Trump. Aber wie positioniert sich der Sport? Was sagen die Fans? Und wie erlebt jemand die Situation, der selbst vier Jahre lang in einer der besten College-Mannschaften des Landes spielte? Johannes Herber, ehemaliger deutscher Basketball-Nationalspieler, geht auf eine Reise durch "seine" sportlichen USA, trifft Sportler, Trainer, FOX-Kommentatoren und Aktivisten, trifft Fans aus beiden Lagern: die Trump-Gegner und die Trump-Fans, versucht den Dialog zwischen den Lagern zu führen, und erlebt, wie schwierig dies ist in Zeiten zunehmender Polarisierung. Dazu erzählt er seine ganz eigene Geschichte von politischem Protest im Sport. Eher ruhig und nie mit Schaum vorm Mund erzählt "Halt die Klappe und spiel!" über gesellschaftliche Gräben, die der Sport manchmal sogar eher weitet - und vermag doch nur einen kleinen Ausschnitt eines großen Landes und eines riesigen Problems zu zeichnen.

Bald im TV

Jetzt Das Erste einschalten

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

4,1111111111   36 Stimmen