Sportclub Reportage: Der Traum vom Profi-Fußball

Sportclub Reportage: Der Traum vom Profi-Fußball

'99 Prozent der Talente schaffen den Durchbruch in den großen Clubs nicht', behauptet Timo Heinze, früher hoch gehandeltes Talent und ehemaliger Fußball-Profi. Heinze, heute 27 und Student an der Sporthochschule Köln, hat es nicht geschafft. Er hat seinen Traum nicht verwirklicht. Die Reportage 'Der Traum vom Profi-Fußball' zeigt den steinigen Weg zu einem der beliebtesten Berufswünsche in Deutschland. Viele junge Fußballer müssen den Traum begraben. Von denen nimmt die Öffentlichkeit kaum Kenntnis. Nur die Erfolgsstorys der Lahms, Müllers und Özils finden Beachtung. 'Der Traum vom Profi-Fußball' dokumentiert das Leben von drei Fußballspielern in den unterschiedlichsten Phasen: Max Christiansen, 17 Jahre, bei Hansa Rostock, ist auf einem guten Weg und gibt bedingungslos alles für diesen Traum; Maximilian Arnold, 19 Jahre, beim VfL Wolfsburg, hat ihn bereits verwirklicht und steht vor einer großen Profikarriere; ein weiterer Spieler ist Timo Heinze, der den Traum trotz großer Vorschusslorbeeren begraben musste. Hendrik Deichmann und Ole Zeisler schauen hinter die Kulissen des sonst so strahlenden Fußballgeschäftes, treffen Talente, deren Eltern, Profis, Trainer und Pädagogen. Heute ist nicht nur guter Umgang mit dem Ball und viel Kondition gefragt, sondern auch starker Charakter und die Vorbereitung für den so genannten 'Worst Case'. Denn welcher ehrgeizige, junge Fußballer ist schon für den Fall gewappnet, wenn der Traum nicht Realität wird?

Bewertung

0,0   0 Stimmen