Solitary Man

Solitary Man

TragikomödieUSA  

Ben Kalmen (Michael Douglas) könnte als Musterbeispiel eines Lebemannes dienen: Der smarte New Yorker liebt hübsche Frauen, gutes Essen und teure Autos. Doch inzwischen verlor er aufgrund betrügerischer Geschäftspraktiken sein florierendes Autohaus und seine Ehe zerbrach an seiner notorischen Schwäche für junge Frauen. An seinem Lebenswandel änderte das nichts: Es vergeht kaum eine Nacht, die der 60-Jährige nicht mit einer anderen, verführerischen Schönheit verbringt. Seine Exfrau Nancy (Susan Sarandon) und seine erwachsene Tochter Susan (Jenna Fischer) beobachten das Treiben des Frauenhelden mit einer Mischung aus Spott, Mitleid und Unverständnis. Auch jenseits seiner Bettgeschichten hat Ben große Ambitionen: Mit Hilfe seiner neuen Freundin Jordon (Mary-Louise Parker) und deren einflussreichem Vater will er seine Lizenz als Autohändler zurückbekommen und noch einmal mächtig durchstarten. Das hat er auch dringend nötig, denn seine finanziellen Vorräte schmelzen dahin. Als Gegenleistung für ihre Unterstützung erwartet Jordon, dass er ihre Tochter Allyson (Imogen Poots) zu einer College-Besichtigung nach Boston begleitet. Da Ben dort ebenfalls studierte und später als großzügiger Spender auftrat, könnte er die Aufnahmechancen der 18-Jährigen entscheidend verbessern. Der lästige Pflichtauftrag nimmt allerdings eine unerwartete und folgenreiche Wendung, als Ben und Allyson miteinander im Bett landen. Von seinen zahlreichen Fehltritten scheint dieser dem unverbesserlichen Verführer endgültig das Genick zu brechen: Als Jordon von der Liebesnacht erfährt, setzt sie alles daran, Bens berufliches Comeback zu torpedieren. Damit nicht genug, wird er wegen ausstehender Zahlungen von seinem Vermieter unter Druck gesetzt, seine Hausbank kündigt seine Konten und sogar seine Tochter wendet sich von ihm ab. Bens Freunde und Familienmitglieder ahnen nicht, dass es für seinen ausschweifenden und verantwortungslosen Lebensstil einst einen ernsten Auslöser gab.

Trailer

Bewertung

0,0   0 Stimmen