Soldatinnen Gottes

Soldatinnen Gottes

GesellschaftsreportageD  

Regisseurin Suha Arraf, Palästinenserin mit israelischem Pass und Feministin, hat vier Frauen der Hamas in ihrem Alltag begleitet und beobachtet. Es ist ihr gelungen, in die Gesellschaft dieser Frauen einzudringen. In ihrer Dokumentation fragt sie, was dazu führt, ein von Gewalt und Tod bestimmtes Leben mit Sinn zu versehen, gar die eigenen Söhne zu opfern. Denn es sind vor allem die Frauen, die die nächste Generation von Hamas-Anhängern aufziehen und ihnen das ideologische Rüstzeug vermitteln.

Bewertung

4,0   1 Stimme