So wollen wir wohnen!

So wollen wir wohnen!

Dagmar und Joachim Ciupka leben in einer schön geschnittenen Wohnung auf über 100 Quadratmetern zusammen mit ihren Katzen. Sie genießen die Vorzüge der neuen Wahlheimat im Diakoniezentrum Heiligensee. Auf Du und Du mit vielen anderen Menschen, alten und jungen. Mit Sporträumen, einem Raum der Stille, einem Hallenbad und einer Bibliothek. Und im gut sortierten Edeka-Laden gleich vor der Haustür ist niemand verärgert, wenn das Kleingeldzählen mal etwas länger dauert.
In Johannisthal entstand eine kleine autarke Siedlung, die sich wegen der kreisförmigen Anordnung der zweigeschossigen Häuser "Rundling" nennt. Auf 20 Häuser verteilt leben fast 70 Menschen. Der jüngste vier, der älteste 71 Jahre alt. Es gibt Familien, die zusammen leben, aber auch etliche Singles wie Elke Denzinger, eine pensionierte Lehrerin aus Gelsenkirchen. Hier am südöstlichen Stadtrand Berlins hat die unternehmungslustige Westfälin alles gefunden, was sie braucht: Grün vor der Tür, Nachbarn, mit denen sie Sport macht und Ausflüge unternimmt. Direkt vor ihrer Terrasse liegt ein Spielplatz mit Mosaikbrunnen und Trampolin. Die ehemalige Lehrerin stört der Kinderlärm nicht, im Gegenteil: Sie findet es toll, hautnah mitzubekommen, wie die Kinder miteinander umgehen. Vor allem hat sie das Gefühl, in einer großen Familie zu leben.

Bewertung

0,0   0 Stimmen