Secret Service - Schutz des Präsidenten

Secret Service - Schutz des Präsidenten

DokumentationD / USA  

Die Dokumentation 'Protecting the President' stellt eine Eliteeinheit vor, die dafür verantwortlich ist, den US-Präsidenten gegen jede Bedrohung zu beschützen. Für diese Secret-Service-Agenten lauert hinter jeder Ecke eine Gefahr. Wenn auf den Präsidenten geschossen wird, muss der Agent ihn abschirmen - und bereit sein, den Treffer mit seinem eigenen Körper abzufangen. Die Dokumentation zeigt die außergewöhnlichen Vorbereitungen, die bei Reisen und öffentlichen Auftritten des mächtigsten Mannes der Welt getroffen werden. Sie dokumentiert außerdem die Arbeit hinter den Kulissen bei einem großen nationalen Ereignis. Zur Routinearbeit der Agenten gehört das Überprüfen der Fahrrouten und möglicher Gefahrenpunkte, aber auch das Testen der für den Präsidenten ausgewählten Speisen. Zudem wird sichergestellt, ob das nächstgelegene Krankenhaus auch über Blutkonserven mit der Blutgruppe des Präsidenten verfügt. Zum ersten Mal durften Kameras bei einem Planungstreffen dabei sein, das von Secret-Service-Direktor W. Ralph Basham geleitet wird. Auch können die Zuschauer einen Blick auf das Hightech-Equipment werfen, mit dem die 'First Family', ehemalige Präsidenten und hochrangige Regierungsbeamte beschützt werden. Zu Wort kommen auch die beiden Ex-Präsidenten Bill Clinton und Gerald Ford. Die Doku zeigt außerdem die Entstehungsgeschichte des Secret Service und Vorfälle aus der jüngeren Geschichte, wie die Ermordung von John F. Kennedy und den Anschlag auf Ronald Reagan. 'Protecting the President' begleitet Agenten während ihrer Ausbildung. Welche Voraussetzungen bringen Menschen mit, die bereit sind, ihr Leben für den Präsidenten zu lassen?

Bewertung

0,0   0 Stimmen