Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (3.19)

Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (3.19)

Bei den Olympischen Spielen 1968 revolutioniert eine bis dahin unbekannte Technik den Hochsprung: der Fosbury-Flop, benannt nach dem US-amerikanischen Sportler Dick Fosbury, der ihn damals ausführte. Bei dieser Technik springt der Leichtathlet rückwärts über die Latte, indem er mit seinem Bein horizontale Energie in Vertikal- und Rotationsenergie umwandelt. Ebenso sportlich geht es beim Eishockey zu - Richard Hammond erklärt, wie man den Puck mit einem kraftvollen Schlagschuss ins Tor befördert.

Bewertung

0,0   0 Stimmen