Schneeweißchen & Rosenrot

Schneeweißchen & Rosenrot

TV-LiebesmelodramD  

Nach dem Tod ihrer Mutter stehen Rosalie und Bianca vor einem Schuldenberg. Da bietet sich den beiden Jungdesignerinnen die Chance, für den berühmten Modezaren Paul Petit zu arbeiten. Bedingung ist: Sie müssen mit ihren Entwürfen einen Wettbewerb gewinnen.

Der dreitägige Modedesign-Wettbewerb findet in der Abgeschiedenheit eines alten Schlosses statt. Jeden Tag stellt Sofia Südwein, die charismatische Chefin einer bekannten Modekette, eine neue Aufgabe, die es an diesem Tag zu meistern gilt.

Vier handverlesene Designerteams treten gegeneinander an. Sie müssen mit ihren Kreationen die Jury, bestehend aus der Leiterin der Schneiderei, Anni Lohse, dem Chefdesigner Gabriel Winter und der Vorsitzenden Sofia Südwein, überzeugen.

Paul Petit, der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt, scheint großes Vertrauen in das Talent der Schwestern zu haben, denn er lässt ihnen bei den Entwürfen freie Hand. Die beiden sind ein eingespieltes Team. Rosalie sucht die Inspiration in der Natur, und Bianca übersetzt dies in Entwürfe. Ein kreatives Uhrwerk, das perfekt funktioniert.

Doch die enge Verbindung der Schwestern wird bald auf die Probe gestellt. Rosalie verliebt sich in ihren härtesten Konkurrenten, den geheimnisvollen Leon Bär, ehemaliger Geschäftspartner von Paul Petit, um den sich eigenartige Gerüchte ranken.

Diesen Umstand nutzt ihr Chef Petit und beginnt, einen Keil zwischen die Schwestern zu treiben. Doch sein intrigantes und falsches Spiel können sie nur gemeinsam durchkreuzen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen