Schafe und Schneefelder

Schafe und Schneefelder

Im Frühsommer treiben Vinschgauer Hirten alljährlich ein paar Tausend Schafe vom Südtiroler Schnalstal hinüber ins österreichische Ötztal. Diese Wanderweidewirtschaft über die Gletscher ist ein einzigartiges Schauspiel, das seit fünfhundert Jahren die Menschen in seinen Bann zieht. Der Film begleitet Schafe und Hirten aus dem Schnalstal zur Sommerweide an den Hängen der Ötztaler Berge.

Der Weg der Schafe führt auch an der Fundstelle von Ötzi vorbei, nach Reinhold Messner der berühmtesten Südtiroler. Ein Besuch im Schnalser Ötzi-Museum zeigt die Lebenswelt der Hirten aus der Steinzeit. Auf Wanderwegen erkundet der Film die landschaftliche Schönheit des Schnalstals, und für die Freunde der Berge zeigt er eine Gipfelbesteigung des Similaun mit einer rasanten Gletscherabfahrt auf Firngleitern.

Bewertung

0,0   0 Stimmen