Ruhestand unter Palmen

Ruhestand unter Palmen

Den Lebensabend in fast paradiesischer Umgebung verbringen, das klingt wie ein Märchen aus 1001 Nacht. Für deutsche Rentner in der Türkei ist er offensichtlich wahr geworden. Sie lockt nicht nur die Sonne, das Meer und die Palmen, sondern auch die Lebenshaltung zu Schnäppchenpreisen. Das Rentner-Ehepaar Elfriede und Arnold B. beispielsweise kaufte sich kurzentschlossen ein kleines Haus in Alanya an der türkischen Riviera und lebt dort nun schon seit mehreren Jahren. Es war ein gewagter Schritt, mit einigen Ängsten verbunden, wie sie der BR-Reporterin gestanden, aber für die beiden hat er sich gelohnt: Sie genießen ihre neue Umgebung, in die sie sich gut eingelebt haben, und den beruhigenden Umstand, dass ihr Geld hier viel mehr wert ist als in der Heimat. Etwa 6.000 Deutsche leben in Alanya. Inzwischen ist für sie und andere Residenten sogar ein Ausländerbeirat eingerichtet worden. Die Stadtverwaltung hilft bei Formalitäten, in der Arztpraxis spricht man deutsch und einen Friedhof für Nicht-Muslime gibt es auch schon.

Bewertung

0,0   0 Stimmen