Rene Marik live! Autschn!

Rene Marik live! Autschn!

Wo der alltägliche Wahnsinn aufhört, da fangen Mariks Figuren erst an: Ein mondsüchtiger Maulwurf, ein rotziger Frosch, ein berlinernder Plüscheisbär und eine strohdumme Barbiepuppe. Keiner ist sicher vor dem grandiosen Humor der flauschig-süßen Rabauken mit ihren kuriosen Charakteren, die in immer seltsamere Situationen geraten. Die kurzen Episoden aus dem Leben der Vierfüßler sind die absoluten Höhepunkte des Abends und der Maulwurf selbst entwickelt sich zum Star schlechthin. Ohne den blinden Maulwurf mit dem entzückenden Sprachfehler geht auf René Mariks Bühne nämlich gar nichts. Und dann ist da noch Eisbär Kalle, der bodenständige Genießertyp mit Berliner Schnauze. Aber auch der gelangweilte Frosch Falkenhorst scheitert immer wieder bei dem Versuch, jemand anderes sein zu wollen. René Mariks Figuren sind ein witziges Ensemble der Erfolglosen, unglaublich komisch und unglaublich anders - und das mit großem Erfolg.

Bewertung

0,0   0 Stimmen