Radsport: Polen-Rundfahrt

Radsport: Polen-Rundfahrt

Die 69. Auflage der Polen-Rundfahrt startet am 10. Juli in Karpacz und führt die Fahrer über sieben Etappen und eine Gesamtstrecke von 1.234 Kilometern entlang der polnischen Südgrenze zu Tschechien und der Slowakei bis nach Krakau. Das Rennen wurde erstmals 1928 veranstaltet und fand bis in die 50er Jahre nur in unregelmäßigen Abständen statt. Bis Anfang der 90er Jahre waren nur Amateure startberechtigt. Im Jahr 2005 erfuhr die Rundfahrt eine markante Aufwertung, als sie in den Rennkalender der Pro Tour aufgenommen wurde. Seit letztem Jahr gehört das Rennen zur Nachfolgeserie UCI World Tour und das Teilnehmerfeld weist einige Topfahrer auf. Trotz der olympiabedingten Terminkollision mit der Tour de France melden die Veranstalter ein Rekord-Teilnehmerfeld: 25 Teams, davon 18 der ersten Kategorie, schicken über 200 Fahrer ins Rennen, darunter den 24-Jährigen Thüringer Marcel Kittel, der im letzten Jahr vier der sieben Etappen für sich entschied und souverän den Gesamtsieg holte.

Bewertung

4,0   1 Stimme