Radsport: La Course by Le Tour de France

Radsport: La Course by Le Tour de France

Im Rahmen der letzten Etappe der Tour de France versammelt sich die Elite des Frauenradsports zur Premiere von 'La Course by Le Tour de France' Die vier Weltklasse-Athletinnen Emma Pooley, Kathryn Bertine, Marianne Vos und Chrissie Wellington hatten sich mit einer Petition an die Amaury Sport Organisation gewandt und für das Recht der Frauen auf eine Teilnahme bei der Tour de France gekämpft. 20 Teams aus 12 Ländern wurden nun zu dem Eintagesrennen eingeladen und müssen 90km bewältigen. Dabei gilt es, 13 Runden auf dem Champs-Élysées in Paris zurücklegen und wenige Stunden vor dem Peloton der Männer das Ziel zu erreichen. Der Gewinnerin winkt ein Preisgeld von 22.500 Euro, der selbe Betrag den auch ein Tour-Etappensieger bei den Männern erhält. Neben dem Tagessieg wird es auch eine Sprintwertung sowie ein Klassement für die beste Fahrerin unter 25 Jahren geben. Nach der diesjährigen Einführung von 'La Course by Le Tour de France' soll das Rennen ein fester Bestandteil des Rahmenprogramms der 'Tour d'Honneur' am Schlusstag der Großen Schleife werden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen