Radsport: Critérium International auf Korsika (F)

Radsport: Critérium International auf Korsika (F)

Das Radsportjahr 2013 nimmt im März richtig Fahrt auf und die Radsportfans kommen auf Eurosport voll auf Ihre Kosten. Ende des Monats ist bei der sogenannten 'kleinen Tour-de-France' auf Korsika die Vielseitigkeit der Fahrer gefragt. An zwei Tagen werden eine Berg-, eine Flachetappe und ein Zeitfahren absolviert. Da die Auftaktetappen der Tour de France im Sommer auf Korsika stattfinden werden, ist das Criterium eine gute Gelegenheit für die Fahrer, sich auf den Höhepunkt des Jahres vorzubereiten. Diese Möglichkeit für einen ersten Schlagabtausch auf den Straßen Korsikas lassen sich die internationalen Stars nicht entgehen: Schon früh im Jahr haben Radsport-Größen wie Alberto Contador (ESP), Christopher Froome (GBR) und Frank Schleck ihre Teilnahme bestätigt. Im vergangenen Jahr fuhr der Australier Cadel Evans mit einem Vorsprung von nur acht Sekunden als Erster über die Ziellinie. Hinter ihm mussten sich Pierrick Fedrigo aus Frankreich und Michael Rogers aus Australien mit Rang zwei und drei zufrieden geben.

Bewertung

0,0   0 Stimmen