Quo Vadis - Skandale der Geschichte (2/3)

Quo Vadis - Skandale der Geschichte (2/3)

Mythen und Sagen erzählen von List und Verrat - aus Liebe und Eifersucht, Ehrgeiz und Neid. In allen Epochen haben Verräter mächtige Gegner bezwungen, Kriege gewonnen und Könige gestürzt. Sie wurden als Helden gefeiert, für ihre Tat aber zutiefst verachtet - sie waren Sieger und Verlierer zugleich. Was macht Menschen zu Verrätern? Wann wird die List zur lenkenden Macht der Weltgeschichte? 'Quo Vadis' sucht in Homers 'Ilias', im 'Nibelungenlied' und in der Bibel nach dem historischen Kern, nach dem gesellschaftlichen und politischen Klima, in dem Verräter zu Helden werden und eine neue Zeit anbrechen lassen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen