ORF Spezial III

ORF Spezial III

Gesellschaft und Politik 

US-Wahlerfolge stehen oft in direkter Relation zu den Wahlkampfbudgets. Jeder, der nach der Wahl politische Anliegen durchsetzen möchte, tut gut daran, den Gewinner unterstützt zu haben. Der Milliardär Trump gefiel sich in der Rolle dessen, der kraft des eigenen Kapitals auf keine Unterstützer angewiesen wäre. Aber natürlich nahm er, wie auch Hillary Clinton, Wahlkampfspenden an, für die es in den USA großzügige Regularien gibt. Diese ORF-Eigenproduktion analysiert, wer in dieser Wahl von wem unterstützt worden ist und was die Annahme solcher Gelder für die kommende Präsidentschaft ahnen lässt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen