NZZ Standpunkte: Emmanuel Macron - Charme und Arroganz der Macht

NZZ Standpunkte: Emmanuel Macron - Charme und Arroganz der Macht

SRF1 SRF1 26.10., 13:10 - 14:05 Uhr
TalkshowCH 201955 Minuten 

Mit dem neuen Präsidenten Emmanuel Macron ist ein «Wunderkind» angetreten, um die Nation von ihren tiefsitzenden Übeln zu erlösen. Dank seiner Bewegung «En Marche» hat Macron das alte Parteiensystem pulverisiert, jetzt muss er liefern.

Mit der Frankreich-Expertin Jacqueline Hénard unterhalten sich «NZZ»-Chefredaktor Eric Gujer und die Politikphilosophin Katja Gentinetta über Macrons Pläne für die Nation und seine europäischen Ambitionen. Wer ist dieser Mann, der an Napoleon erinnert, und was treibt ihn um? Wird er der Arroganz der Macht erliegen oder zum grossen Reformer werden? Wie lässt sich das republikanische Credo von «Liberté, Egalité, Fraternité» revitalisieren, sodass in Frankreich mehr Gerechtigkeit herrscht?

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen