Notruf aus dem All - Druckverlust

Notruf aus dem All - Druckverlust

ZeitgeschichteUSA  

Mai 1997, Florida: Eine sieben Mann starke Besatzung bricht im Rahmen des Shuttle-Mir-Programms auf ins All, um Grundlagenforschung für die Internationale Raumstation zu betreiben. Was wie ein gewöhnlicher Einsatz beginnt, wird jedoch urplötzlich zum Kampf um Leben und Tod. Die N24-Dokumentation zeigt, wie die kühnen Astronauten auf dem Flug ihr Leben für die Wissenschaft aufs Spiel setzten und sich und ihre Kameraden vor dem sicheren Ende im All bewahrten.

Bewertung

0,0   0 Stimmen