Nichts als die Wahrheit

Nichts als die Wahrheit

Kritik:

"Fesselndes Politdrama nach einem wahren Fall."

Hintergrund:

Rod Luries Film "Nichts als die Wahrheit" ist inspiriert von dem Fall der New-York-Times-Journalistin Judith Miller, die 2003 für 85 Tage in Beugehaft ging, nachdem sie sich geweigert hatte, ihre Informanten im Zusammenhang mit der Enttarnung von CIA-Agenten zu nennen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen