nano

nano

SRF2 SRF2 29.09., 08:00 - 08:30 Uhr
WissenschaftsmagazinD 201930 Minuten 

Mont Blanc

Die Erderwärmung macht sich auch in Italien bemerkbar: Riesige Teile eines Gletschers auf der italienischen Seite des Mont Blanc drohen abzubrechen.

IPCC-Sonderbericht

Der Weltklimarat stellt seinen aktuellen Sonderbericht vor. Dieser fasst den wissenschaftlichen Kenntnisstand zum Ozean und der Kryosphäre in einem sich ändernden Klima zusammen und bewertet physikalische Prozesse und die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ökosysteme von Ozeanen, Küsten, Polen und Gebirgsregionen. Er zeigt ausserdem die Folgen für die menschliche Gesellschaft sowie Anpassungsmöglichkeiten auf.

Waldgipfel

Julia Klöckner will «klotzen und nicht kleckern» und rund 650 Millionen Euro für die Wiederbewaldung verteilen, so der aktuelle Stand. Waldbesitzer fordern jedoch 2,3 Milliarden Euro. Unter Umweltschützerinnen und Wissenschaftlern ist umstritten, wie und ob der Wald aufgeforstet werden soll. In einem Punkt sind sich jedoch alle einig: Der gesamte Wald muss fit für die Zukunft gemacht werden. Die Frage ist nur, wie das passieren soll. Darum toben hitzige Debatten.

Demenzforschung

John O'Keefe, May-Britt und Edward Moser erhielten 2014 den Medizinnobelpreis für die Forschung an den Gitterzellen im Gehirn. An den damaligen Erkenntnissen knüpfen nun Forscherinnen und Forscher aus Magdeburg an, um einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Orientierungsvermögen und den ersten Anzeichen von Demenz zu untersuchen.

Kambodscha: Ratten als Minensucher

In Kambodscha werden Riesenhamsterratten zu echten Spürnasen für Minenfelder ausgebildet. Zwei bis drei Millionen Sprengkörper soll es allein im Grenzgebiet zu Thailand geben.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

4,0   4 Stimmen