Mordkommission Königswinkel

Mordkommission Königswinkel

Die Polizeiinspektion Füssen liegt im sogenannten "Königswinkel". Julia Bachleitner, Hauptkommissarin für die Mordkommission, sieht sich mit einem ermordeten Lokaljournalisten konfrontiert.

Zusammen mit Hauptkommissar Thomas Stark, der zuvor vier Jahre unschuldig im Gefängnis gesessen hatte, nimmt sie die Ermittlungen auf. Julia soll ein Auge auf Thomas haben, denn die Kollegen glauben nicht an seine Unschuld.

Der ermordete Journalist hatte an einer brisanten Geschichte über die im Allgäu tätige italienische Mafia recherchiert. Wer hat ihn ermordet? Ins Visier gerät sofort der italienische Restaurantbesitzer Francesco Danesi, ein alter Schulkamerad von Thomas.

Doch es bleibt nicht bei einem Mord. Thomas findet die Leiche von Claudia Schäfer, der Ehefrau des ermordeten Journalisten. Sie wurde erschlagen. Der Bauer Peter Breitkreuz, Schwager der Mordopfer, hat einen USB-Stick des Journalisten mit wichtigen Informationen. Breitkreuz ist seit dem Verschwinden seiner Frau alleinerziehender Vater und lebt zurückgezogen auf seinem verwahrlosten Hof. Die von Julia angebotene Hilfe lehnt er ab.

Thomas Stark und Julia Bachleitner recherchieren fieberhaft, finden aber lange keine brauchbare Spur, die zum Mörder führen könnte. Doch dann hilft Kommissar Zufall den beiden. Dabei gerät Julia Bachleitner in Lebensgefahr.

Bewertung

0,0   0 Stimmen