Mordkommission Istanbul - Tödliche Gier

Mordkommission Istanbul - Tödliche Gier

Kommissar Mehmet Özakin und sein Kollege Mustafa Tombul (Oscar Ortega Sánchez) müssen den grausamen Tod eines Top-Managers aufklären: Mahmoud Erbil , Geschäftsführer der Baugesellschaft Durkan, kam bei einem nächtlichen Brandanschlag ums Leben. Nun will Özakin herausfinden, wer einen Molotowcocktail in das Cabrio warf, als Mahmoud betrunken und betäubt auf dem Fahrersitz kauerte. Unter Verdacht gerät Mahmouds Sohn Burhan , der mit seinem Vater im Clinch lag und eine Affäre mit dessen junger Ehefrau hat. Der Student gehört einer politisch aktiven Künstlerkommune an, die durch ein neues Durkan-Bauvorhaben verdrängt werden soll. Auch der für seine erdebensicheren Bauten gefeierte Firmenchef Dursun Kara , seine Manager Galip Saygun und Tufan Ünsal sowie eine ehemalige Mitarbeiterin geraten ins Visier von Özakin. Bei seinen Ermittlungen bewegt sich der Kommissar jedoch auf einem schmalen Grat: Kara, den er schon einmal hinter Gitter bringen wollte, ist nämlich nicht nur skrupellos, sondern auch bis in die höchsten Kreise vernetzt. Selbst sein neuer Chef Hamit Sancan nimmt sich vor dem Bau-Tycoon in Acht. Einschüchtern lässt sich der Kommissar aber nicht. Schon bald kommt er einem Betrug auf die Spur, der weit über den Mordfall hinausreicht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen