Monsoon Wedding - Hochzeit mit Hindernissen

Monsoon Wedding - Hochzeit mit Hindernissen

TragikomödieIND / USA / F / D / I  

Im Haus der indischen Familie Verma herrscht helle Aufregung: In drei Tagen wird die 24-jährige Aditi vor den Traualtar treten. Widerwillig hat die junge Frau der arrangierten Hochzeit mit einem amerikanischen Inder aus Texas zugestimmt - obwohl sie eigentlich noch immer in ihren Exliebhaber und Chef Vikram verliebt ist. Von diesem Aufruhr der Gefühle bekommt der Rest der riesigen Verma-Sippe nichts mit. Aus der ganzen Welt sind die Familienmitglieder nach Neu Delhi gereist, um an der Feier teilzunehmen. Kein Wunder, dass es im Haus der Brautfamilie drunter und drüber geht. Da ist zum Beispiel der nervöse Brautvater, den der ganze Trubel nervt. Der erfolgreiche Catering-Unternehmer P.K. Dubey organisiert das Fest und nimmt die überdrehte Vorfreude der Gäste ziemlich gelassen - bis er sich in Alice verliebt, eine Angestellte der Vermas. Von einer Sekunde zur nächsten ist P.K. plötzlich selbst in bester Hochzeitslaune. Dann gibt es da noch Ria, die abgeklärte, unverheiratete Cousine der Braut. Sie beobachtet das turbulente Durcheinander mit einer Mischung aus Skepsis und Spott. Mit einer dramatischen Enthüllung sorgt sie am Abend der Hochzeit für große Aufregung. Mit 'Monsoon Wedding - Hochzeit mit Hindernissen' inszenierte die indische Regisseurin Mira Nair eine ebenso beschwingte wie dramatische Familiengeschichte. Mit viel Gespür für emotionale Zwischentöne erzählt sie von Menschen, die anlässlich eines Familienfests mit ihren eigenen Wünschen, Träumen und Sorgen konfrontiert werden. Auf dem Filmfestival von Venedig 2001 wurde 'Monsoon Wedding - Hochzeit mit Hindernissen' mit dem 'Goldenen Löwen' als 'Bester Film' ausgezeichnet.

Bewertung

0,0   0 Stimmen